|<<   <<<<   6 / 22   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 39245, fol. 44
 
Werktitel: Salome mit dem Haupt Johannes des Täufers
Hist. Inhaltsverzeichnis: 44. | Herodiade tient la Tete de St. Jean dans un bassin; / T. Et tu puer = uias eius. Cant Zacha. Luc. 1. / Ded. Admodum reverendo = Francofurti ad moenum fe. | Guil: Paneels fec. in aqua forti / 1630. F. V. W. exc.
nach Hollstein: Salome with the Head of John the Baptist
Beteiligte Personen:
Stecher:Willem Panneels (um 1600 - (nach) 1632 / 1634 (?))
Inventor:Peter Paul Rubens (1577 - 1640)
Verleger:Frans van den Wyngaerde (1614 - 1679)
Dedikator:Willem Panneels (um 1600 - (nach) 1632 / 1634 (?))
Widmungsempfänger:Johann Reinhard Ziegler (1569 - 1636), Vermutet
Datierung:
Entstehung der Platte:1631 (in der Platte)
Technik: Radierung
Maße: 18,5 x 13 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Et tu puer Propheta Altissimi Vocaberis: proeibis enim ante faciem Domini, parare uias eius. Cant. Zacha. Luc. 1.; Admodum Reuerendo ac Deuotissimo Patri in Christo Dno: Joanni Ziglero SOC; JESV Archi-Presbijtero et S.S Theologiae Doctori. etc. Consecrat: Guilielmus Panneels Discip.. Rubeni, francofurti ad monum fe.; P. P. Rubeni in.; F.V.W. ex; G.P.fec.in aque forte. M.DC. XXXI.
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Deutschland, Frankfurt a. M.
IconClass: 73C1335   Salome überreicht das Haupt Johannes des Täufers ihrer Mutter
31E2362191   Kopf einer enthaupteten Person auf einer Schüssel bzw. auf einem Teller
41B31   Kerze
41C343   Tablett


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 15: Van Ostade - De Passe. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 114, Kat.Nr. 10 II(II).


Letzte Aktualisierung: 12.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum