|<<   <<<<   3 / 7   >>>>   >>|

Figur: Der Geruch



Figur: Der Geruch


Inventar Nr.: SM 4.1.916
Bezeichnung: Figur: Der Geruch
Künstler / Hersteller: Königliche Porzellanmanufaktur Meissen (*1710)
Johann Joachim Kändler (1706 - 1755), Modelleur, Werkstatt
Johann Friedrich Eberlein (1696 - 1749), Modelleur
Datierung: 1763-1774
Objektgruppe: Kleinkunst u. Handwerk / Keramik
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Porzellan,Aufglasurbemalung und Goldstaffage
Maße: 28,3 x 15 x 11,5 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Frauengestalt im Idealgewand aus der Serie "Die fünf Sinne" stehend auf vierfüssigem Sockel aus reichem Muschelwerk. Kontrapostische Bewegung, welche durch die Ausübung je eins der fünf Sinne charakterisiert wird. Die Ornamentik weiss mit Goldaufhöhung. Hautfarbe, vollplasisch behandeltes Pflanzenwerk und Tiere in der Farbe naturalistisch.
Der Geruch, der rechts mit graziöser Bewegung einen Blumenstrauss zum Antlitz führt, während er links einen Weihrauchkessel schwingt. Die Stütze als gradlinig behandeltes Postament mit blumengefüllter Vase bestellt. Auf dem Sockel links Fährte suchender Hand, rechts hockender Knabe, der ebenfalls an einer Blume riecht und in der Mitte, aus dem Muschelwerk herauswachsend, das Relief einer Nase. Das Gewand weiss mit goldenen Streublumen, Mantel hellkobaltblau. Kette des Räuchergefässes ergänzt.
Stilr.: Meissen. Modell in einfacheren glatten Formen auf Bestellung des russ. Hofes von Eberlein geschaffen. Sept. 1746 Mod. Nr. 692. Bald nach dessen Tode 1749 in der Werkstatt Kändlers umgestaltet (Mod.-Nr. 1051).

Satz von fünf Sinnen: Geruch (SM 4.1.916), Gefühl (SM 4.1.917), Gesicht (SM 4.1.918), Gehör (SM 4.1.919), Geschmack (SM 4.1.920)



Siehe auch:


  1. SM 4.1.917: Figur: Das Gefühl
  2. SM 4.1.918: Figur: Das Gesicht
  3. SM 4.1.919: Figur: Das Gehör
  4. SM 4.1.920: Figur: Der Geschmack


Letzte Aktualisierung: 24.03.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum