|<<   <<<<   7 / 7   >>>>   >>|

Figur: Der Geschmack



Figur: Der Geschmack


Inventar Nr.: SM 4.1.920
Bezeichnung: Figur: Der Geschmack
Künstler / Hersteller: Königliche Porzellanmanufaktur Meissen (*1710)
Johann Friedrich Eberlein (1696 - 1749), Modelleur, Werkstatt
Johann Joachim Kändler (1706 - 1755), Modelleur
Datierung: 1730 - 63
Objektgruppe: Kleinkunst u. Handwerk / Keramik
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Porzellan, Aufglasurbemalung und Goldstaffage
Maße: 29,3 x 18,4 x 12,5 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Frauengestalt im Idealgewand aus der Serie "Die fünf Sinne", stehend auf vierfüssigen Sockel aus reichstem Muschelwerk. Kontrapostische Bewegung, welche durch die Ausübung je eines der fünf Sinne charakterisiert wird. Die Ornamentik weiss mit Goldaufhöhung. Hautfarbe, voll-plastisch behandeltes Pflanzenwerk und Tiere in der Farbe naturalistisch.
"Der Geschmack" als Gegenstück zu ''Der Geruch''. Bewegung annähernd spiegelbildlich. Entnimmt Frucht aus Schale auf geschweiftem Postament, die sie in der Linken zum Mund führt. Die Bewegung von einem, neben der Schale sitzenden Affen, nachgeahmt. Auf dem Sockel links hockender, Suppe löffelnder Bub, rechts Platte mit Schinken, in der Ornamentik geöffneterr Mund mit vorgestreckter Zunge. Rosaroter Mantel mit indianischen Blumen in Weiss, Rot und Gold. Schüssel des Buben abgestossen, linke Hand verletzt.
Stilr.: Meissen. Altes Modell von Eberlein. Mod.Nr. 694 (Okt.-Nov. 1746) Nach der Umgestaltung in der Werkstatt Kändlers
Mod. Nr.1042. Ältere Form ausser in St. Petersburg auch in Reichenberg

Satz von fünf Sinnen: Geruch (SM 4.1.916), Gefühl (SM 4.1.917), Gesicht (SM 4.1.918), Gehör (SM 4.1.919), Geschmack (SM 4.1.920)



Siehe auch:


  1. SM 4.1.916: Figur: Der Geruch
  2. SM 4.1.917: Figur: Das Gefühl
  3. SM 4.1.918: Figur: Das Gesicht
  4. SM 4.1.919: Figur: Das Gehör


Letzte Aktualisierung: 24.03.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum