|<<   <<<<   14 / 74   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19347, [fol. 23]
 
Werktitel: Die Männer von Juda kommen zu Samson, der sich in eine Höhle in Etam zurückgezogen hat, um ihn den Philistern auszuliefern
Konvolut / Serie: Die großen Taten des Samson / Histoire des Actions extraordinaires de Samson, 40 Bll., Nr. 23, (o. Lit. 017)
Beteiligte Personen:
Stecher:Jean-Baptiste de Poilly (um 1669 - 1728)
Inventor:François Verdier (1651 - 1730)
Verleger:Charles Simonneau (1645 - 1728)
Benoît d. Ä. Audran (1661 - 1721)
Datierung:
Publikation:1698 (in der Platte (letzte Platte))
Technik: Radierung
Maße: 15,7 x 20,7 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Inv. et dessiné par F. Verdier.; et Gravé par I. B. de Poilly.; Les Philstins voulans ... euiter leur violence.; (23); Cum vellent Philistiim ea mala ... Philistino = rum effugeret
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Paris
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 71F346   Samson wohnt in einer Höhle des Felsens von Etam
Sekundäre Ikonographie: 71F352   auf dem Felsen von Etam zwingen dreitausend Männer von Juda Samson zur Aufgabe; er wird mit zwei neuen Stricken gefesselt
Primäre Ikonographie: 46A63   Treffen, Versammlung
Primäre Ikonographie: 25HH119   Höhle, Grotte - HH - ideale Landschaften
Primäre Ikonographie: 46A71   Individuum vs. Masse


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, S. 223, Kat.Nr. 5.


Letzte Aktualisierung: 07.12.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum