|<<   <<<<   2 / 4   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20327, fol. 24
 
Werktitel: Capriccio mit antiken Ruinen
nach Werkverzeichnis: Capriccio con rovine antiche
Konvolut / Serie: Sammlung von zwölf Landschaften, erfunden und gemalt vom berühmten Marco Ricci / Raccolta di 12 paesi inventate e dipinte dal celebre Marco Ricci, 13 Bll., Nr. 2, Lo Giudice 2018.203.151
Beteiligte Personen:
Stecher:Giuliano Giampiccoli (1703 - 1759)
Inventor:Marco Ricci (1676 - 1730)
Verleger:Joseph Wagner (1706 - 1780)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1751 (nach Lo Giudice 2018)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 32,1 x 43,1 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: M. Ricci pinx.; y. 2 Appo G Wagner Venezia C. P. E. S.; I. Jampiccoli scul.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Italien, Venedig
IconClass: 25I9   Landschaft mit Ruinen
48C149   Ruine eines Gebäudes
25I153   Obelisk, (architektonische) Nadel
25I152   Denkmal, Statue
46C131   auf einem Pferd, Esel oder Maultier reiten; Reiter(in)


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 297, Kat.Nr. 46-58.
  • Lo Giudice, Chiara: Joseph Wagner. Maestro dell'incisione nella Venezia del Settecento. Sommacampagna 2018, S. 203, Kat.Nr. 151b II(II).


Letzte Aktualisierung: 23.07.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum