|<<     2 / 2     >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.792, fol. 26
 
Werktitel: Der Antrag
in der Platte: The Motion
Beteiligte Personen:
Stecher:Nathaniel Parr (tätig 1742 - 1751), Zuschreibung
Verleger:Thomas Cooper (tätig 1732 - 1744)
Dargestellte: John Campbell Duke of Argyll (1678 - 1743)
John, Earl of Granville Carteret (1690 - 1763)
William Pulteney of Bath (1684 - 1764)
Datierung:
Entstehung der Platte:1741 (in der Platte)
Technik: Radierung, Typendruck
Maße: 29,9 x 31,7 cm (Blattmaß)
19 x 31,1 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: The MOTION.; WHITEHALL TREASURY ... Place Bill; I. WHO be dat de Box do fit on? ... And frighten you so with groundless Fear-os, Doodle, &c; Printed for T. COOPER, at the Globe in Paternoster-Row, 1741. Publish'd according to Act of Parliament. Price Three-Pence.
Geogr. Bezüge:
Darstellung: England, London, Whitehall
Verlagsort: Großbritannien, London, Paternoster Row, Globe
IconClass: 44C312   politische Karikaturen und Satiren
25I14   öffentliche Straße
46C1494   Unfall mit einem vierrädrigen, von Tieren gezogenen Wagen; z.B.: Kutsche
25I1461   Stadttor
46C122   Schubkarren
44B6   gute und schlechte Regierung
41A11   Palast
Anmerkungen:
Kommentar: Satire auf den misslungenen Versuch, Premierminister R. Walpole zu entmachten. Die ungewöhnlich regierungsfreundliche Darstellung lässt auf einen regierungsnahen Auftraggeber schließen (Vgl. Döring 1991, S. 111f). Fol. 26,1 enthält eine deutsche Erklärung der Karikatur.
Zwei vertikale und zwei hinterlegte horizontale Falten.
Montierung: Die Radierung wurde mittels eines zusätzlichen Streifens Papier auf den Falz geklebt. Unten wurde ein 8 cm breiter Streifen horizontal gefaltet und umgeklappt.


Literatur:
  • Stephens, Frederic George: Catalogue of prints and drawings in the British Museum. Division I. Political and personal satires. Vol. III. Part I. - March 28, 1734 to c. 1750. London 1877, S. 369, Kat.Nr. 2479.
  • Döring, Jürgen: Eine Kunstgeschichte der frühen englischen Literatur. Hildesheim 1991, S. 259, Kat.Nr. 42.


Letzte Aktualisierung: 13.07.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum