|<<   <<<<   3 / 35   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20312, [fol. 11]
 
Werktitel: Die Begegnung Leos des Großen mit Attila
Konvolut / Serie: Die Stanzen des Vatikans / Picturae Raphaelis Sanctij Urbinatis ex aula et conclavibus palatij Vaticani, 19 Bll., Nr. 8, Meyer (u. a.) 1872-1885 II.205.34-51 / Le Blanc I.53.188-206
Beteiligte Personen:
Stecher:Francesco Faraone Aquila (um 1676 - um 1740)
Inventor:Raffael (1483 - 1520)
Verleger:Domenico de' Rossi (1647/1659 - 1729/1730)
Dedikator:Lorenzo Filippo de Rossi (*1683/1693)
Widmungsempfänger:Innozenz XIII. Papst (1655 - 1724)
Dargestellte: Leo I. Papst (um 400 - 461)
Attila König des Hunnenreiches (+453)
Datierung:
Entstehung der Platte:1722 (in der Platte (Serientitel))
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 48,2 x 68,8 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Raph. Sanct. Vrb. Inu. in Pal. Vat.; Fran. Aquila del; et incid.; IN PRIMO CONCLAVI; Romae Typis Dominici de Rossi; 8.; ATTILAE HVNNORVM REGI ... BREVITATI CONSVLERE VOLVISSET
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Italien, Rom
IconClass: 11H(LEO THE GREAT)51   Papst Leo der Große trifft Attila vor den Mauern Roms und zeigt ihm die Apostel Petrus und Paulus, die in einer Wolke als Beschützer Roms erscheinen
46C131   auf einem Pferd, Esel oder Maultier reiten; Reiter(in)
45B   der Soldat; Soldatenleben
25I1   Stadtansicht (allgemein); Vedute
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Fresko von Raffael im Vatikan, Apostolischer Palast, Sala di Eliodoro.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 1. Paris 1854, S. 53, Kat.Nr. 188-206.
  • Meyer, Julius; Lücke, Hermann: Allgemeines Künstler-Lexikon. Leipzig 1887, S. 205, Kat.Nr. 34-51.


Letzte Aktualisierung: 15.06.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum