|<<   <<<<   11 / 29   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20311, [fol. 30]
 
Werktitel: Apollo und Silenus
in der Platte: Apollo et Silenus
Titel der Vorlage: Marsyas and Olympus
Beteiligte Personen:
Stecher:Domenico Cunego (1727 - 1803)
Inventor:Annibale Carracci (1560 - 1609)
Verleger:Gavin Hamilton (1723 - 1798)
Datierung:
Entstehung der Platte:1770 (in der Platte)
Entstehung der Vorlage:1597 - 1600
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 32,4 x 40 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: 30; Hann. Caracci pinxit; Dom. Cunego sculpsit Romae 1770; Apollo et Silenus; Romae ex Tabula in Aedibus Lancellotti
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Italien, Rom
erwähnter Ort: Italien, Rom, Palazzo Lancelotti-Torres
IconClass: 92B341   musikalische Wettkämpfe Apollos
92L421   die Geschichte von Silenus
48C7353   Panflöte
25H114   Hügellandschaft
92B34122   Olympus tritt für Marsyas ein
48C7525   eine Person spielt ein Blasinstrument
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einer Malerei von A. Carracci auf der Holzverkleidung eines verlorenen Musikinstruments in London, National Gallery (Inv.-Nr. NG94). Dazu gehören noch zwei weitere Holzpaneele. Rechts von der Darstellung graue Farbspuren.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 75, Kat.Nr. 44.


Letzte Aktualisierung: 30.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum