|<<   <<<<   7 / 29   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20311, [fol. 25]
 
Werktitel: Antonio da Ponte
in der Platte: Effigies Incognita
Beteiligte Personen:
Stecher:Domenico Cunego (1727 - 1803)
Inventor:Jacopo Bassano (1510 - 1592)
Verleger:Gavin Hamilton (1723 - 1798)
erwähnte Person:William d. Ä. Beckford (1709 - 1770)
Dargestellte: Antonio da Ponte (1512 - 1597)
Datierung:
Entstehung der Platte:1769 (in der Platte)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 23,5 x 17,1 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: 25; Jac. Bassan pinxit; Dom. Cunego sculpsit Romae 1769; Effigies Incognita; Londini apud Gulielmum Beckfort
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Italien, Rom
erwähnter Ort: England, London
IconClass: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
31D16   alter Mann
31A534   Bart
31B6251   gerunzelte, faltige Stirn
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von Jacopo Bassano, Paris, Musée du Louvre (Vgl. Pan, Jacopo Bassano e l'incisione, 1992, Kat. Nr. 125).


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 75, Kat.Nr. 40.


Letzte Aktualisierung: 18.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum