|<<   <<<<   99 / 99   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19354, [fol. 9]
 
Werktitel: Mt 2,1-2: Die Anbetung der drei Weisen aus dem Morgenland. Mt 2,13-15: Die Flucht nacht Ägypten
in der Platte: Matt: II. 13 .. 15. Ioseph en Maria vlugten met het kind Iesus na Egypten. St. Matth. II. Vs. 13 .. 15. Joseph et Marie s'enfuyent en Egypte avec l'Enfant Jésus
in der Platte: Matt: II. Vs. 1 .. 2. De aanbidding van de Wyzen uyt het Oosten. St. Matth. II. Vs. 1 .. 2. l'Adoration des Mages de l'Orient
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacob Baptist (tätig um 1694 - 1704)
Inventor:Ottmar d. J. Elliger (1666 - 1732)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 36,3 x 23,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Pag. 17.; MATT: II. Vs. 1 .. 2. De aanbidding van de Wyzen uyt het Oosten. St. MATTH. II. Vs. 1 .. 2. l'Adoration des Mages de l'Orient.; MATT: II. 13 .. 15. Ioseph en Maria vlugten met het kind Iesus na Egypten. St. MATTH. II. Vs. 13 .. 15. Joseph et Marie s'enfuyent en Egypte avec l'Enfant Jésus.; 9; Elliger Jnv.; P. Mortier edit cum Privil.; Baptist fecit
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 73B57   die Anbetung durch die Heiligen Drei Könige: sie reichen dem Christuskind ihre Geschenke (Gold, Weihrauch und Myrrhe)
Primäre Ikonographie: 25F24(CAMEL)   Huftiere: Kamel
Sekundäre Ikonographie: 73B64   die Flucht nach Ägypten; Wunder während der Reise
Sekundäre Ikonographie: 73B6421   der Sturz der Götzenbilder (Wunder während der Flucht nach Ägypten)



Letzte Aktualisierung: 29.11.2019



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum