|<<   <<<<   17 / 127   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19353, [fol. 139]
 
Werktitel: 2Makk 3,23: Heliodor wird mit Hieben geschlagen. 2Makk 5,1: Gott lässt über Jerusalem kämpfende Heere durch die Lüfte jagen
in der Platte: II Machabees V. Vs. 1. Heirlegers inde lucht boven Jerusalem gezien. II Machabées V. Vs. 1. Dieu fait paroistre sur Jérusalem des Armées en l'air
in der Platte: II Machabees III. Vs. 23. Heliodorus met stokken geslagen. II Machabées III. Vs. 23. Heliodore battu de verges &c.
Beteiligte Personen:
Stecher:Matthys Pool (1670 - um 1732)
Inventor:Bernard Picart (1673 - 1733)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 36,1 x 23,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: II MACHABEES III. Vs. 23. Heliodorus met stokken geslagen. II MACHABÉES III. Vs. 23. Heliodore battu de verges &c.; II MACHABEES V. Vs. 1. Heirlegers inde lucht boven Jerusalem gezien. II MACHABÉES V. Vs. 1. Dieu fait paroistre sur Jérusalem des Armées en l'air.; 139; M. Pool. Sc.; P. Mortier edit cum Privil.; B. Picart. In.
IconClass: 71Z31   im Tempel wird Heliodorus von einem berittenen Mann (oder Engel) und zwei anderen Männern (oder Engeln) angegriffen (2 Makkabäer 3:7-35)
22C32   Licht scheint vom Himmel
71Z34   man sieht Reiter am Himmel über Jerusalem (2 Makkabäer 5:2)
45H3   Schlacht
Anmerkungen:
Kommentar: Braune Verfärbungen am unteren Rand und in de oberen linken Ecke des Stiches.



Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum