|<<   <<<<   7 / 9   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 39247, fol. 111
 
Werktitel: Die Anbetung der Hirten
Hist. Inhaltsverzeichnis: 111. | Une nativité; au bas: Gloria in excelsis Deo. | le même [C. Galle]
Beteiligte Personen:
Stecher:Cornelis d. J. Galle (1615 - 1678), fraglich
Inventor:Abraham van Diepenbeeck (1596 - 1675)
Datierung:
Entstehung der Platte:1615 - 1678 (Lebensdaten des Stechers)
Technik: Kupferstich
Maße: 24,3 x 14,4 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: GLORIA IN EXCELSIS DEO; C. Galle.
Handschrift: in der unteren linken Ecke mit Graphit: 105; in der unteren rechten Ecke verso: 17
IconClass: 73B25   die Anbetung des Christuskindes durch die Hirten (im Beisein Marias und Josephs)
73B281   der Ochse und der Esel an der Krippe (Geburt Christi)
Anmerkungen:
Kommentar: Vgl. den sehr ähnlichen aber vor allem in der oberen Bildhälfte anderes gestalteten Stich von C. Galle d. J. nach A. van Diepenbeeck, der als Illustration für das "Missale Romanum ex decreto sacrosancti concilii Tridentini restitutum" geschaffen wurde (Antwerpen, Officina Plantiniana, 1650), Amsterdam, Rijksmuseum (Inv.-Nr. RP-P-OB-6989).



Siehe auch:


  1. GS 39247, fol. 113: Die Anbetung der Hirten


Letzte Aktualisierung: 17.03.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum