|<<   <<<<   1 / 20   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20310, fol. 7
 
Werktitel: Maria mit dem schlafenden Christuskind auf ihrem Schoß
Hist. Inhaltsverzeichnis: 7 | Vierge assise & le petit Jesus dormant; T. Non dormitabit etc. | Amiconi | J. Wagner.
Beteiligte Personen:
Stecher:Joseph Wagner (1706 - 1780)
Inventor:Jacopo Amigoni (1682 - 1752)
Verleger:Joseph Wagner (1706 - 1780)
Datierung:
Entstehung der Platte:1706 - 1780 (Lebensdaten des Stechers)
Technik: Radierung
Maße: 31,5 x 24,7 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Amiconi. Pinx.; Wagner. Sculp.; Non dormitabit neque dormiet qui custodit; Appresso J. Wagner in Merc.a Venetia; i.1.
Handschrift: in der unteren rechten Ecke innerhalb des Plattenrandes mit Bleistift: 7
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Italien, Venedig
IconClass: 11G1911   Cherubim, d.h. Kinderköpfe mit Flügeln
11F4213   Maria sitzt oder thront, das Christuskind liegt (machmal in Pietà-Haltung) vor ihr
11F714   das Christuskind schläft (in Madonnendarstellungen)


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 4. Paris 1854-1890, S. 168, Kat.Nr. 23.


Letzte Aktualisierung: 21.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum