|<<   <<<<   35 / 90   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20326, fol. 138,2
 
Werktitel: Der Tastsinn
Hist. Inhaltsverzeichnis: 138. | Das Gefühl; unten: Tactus habet sensusque suos discriminat et res | ––– ,, ––– ,, –– [Mart. de Vos inv. R. Sadler fec.]
nach Hollstein: Feeling
Konvolut / Serie: Die fünf Sinne / The Five Senses, 5 Bll., Hollstein Dutch and Flemish XXI.253.198-202 / Hollstein Dutch and Flemish XLIV.297.1506-1510
Beteiligte Personen:
Stecher:Raphael d. Ä. Sadeler (1560 - 1632)
Inventor:Maarten de Vos (1532 - 1603)
Datierung:
Entstehung der Platte:1581 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 10,3 x 13,6 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: M. de vos inuent:; 1581; TACTVS HABET SENSVSQ ... DISCRIMINAT ET RES. Raphael Sadler fec:
IconClass: 41A12   Burg, Schloß
25HH23   Meer (Seestück) - HH - ideale Landschaften
46C232   Ruderboot, Kanu etc.
25F44   Schildkröten
25F3   Vögel
25F713   Spinnen
31AA35   Gefühl, fühlen (als einer der fünf Sinne) - AA - weibliche Figur
31D15   erwachsene Frau
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einer verlorenen Zeichnung von M. de Vos. Mehrere braune und schwarze Flecken. Ausriss der oberen linken Ecke und am unteren Rand.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 21: Aegidius Sadeler to Raphael Sadeler II. Text. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 254, Kat.Nr. 202.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 44: Maarten de Vos. Text. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 297, Kat.Nr. 1510.
  • Ramaix, Isabelle de: The Illustrated Bartsch. 71 Part 1 (Supplement). Raphael Sadeler I. New York 2006, S. 266, Kat.Nr. 7101.185.

Siehe auch:


  1. GS 20326, fol. 138: 138. | Der Geruch; unten: gratus odor recreat nares, offendit acerbus / Das Gefühl; unten: Tactus habet sensusque suos discriminat et res | Mart. de Vos inv. R. Sadler fec. / ––– ,, ––– ,, ––


Letzte Aktualisierung: 05.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum