|<<   <<<<   1993 / 2012   >>>>   >>|

Bronzene Amulettkapsel



Bronzene Amulettkapsel


Inventar Nr.: VF A 438
Bezeichnung: Bronzene Amulettkapsel
K├╝nstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: Fr├╝hmittelalter (Merowinger)
Objektgruppe:
Geogr. Bezug: Kempten am Rhein (Europa->Deutschland->Rheinland-Pfalz [Bundesland]->Mainz-Bingen [Landkreis]->Bingen [Stadt])
Material / Technik: Bronze, gegossen
Ma├če: 4,8 cm (Durchmesser)
Funddatum: 1779
Fundumst├Ąnde:
Fundart: Grab
Fundstelle: "Fidels" bzw. "Am Galgen"


Katalogtext:
kreuzverzierte Amulettkapsel aus Bronze (Bronzebulla der Gruppe Walheim),
ehemals zusammen mit VF A 400 getragen, wie der ├╝ber die Fibelnadel geschobene und ankorrodierte Ring belegt.

1779 in einem Weinberg am "Fidels" bei Kempten ├Âstlich von Bingen zusammen mit Fibel VF A 400 und Grabstein SK 71 aus dem Grab der Aiberga




Letzte Aktualisierung: 23.02.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier k├Ânnen Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollst├Ąndig ├Âffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden k├Ânnen - geben Sie daher bitte keine pers├Ânlichen Daten an. M├Âchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzuf├╝gen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum