|<<   <<<<   1 / 7   >>>>   >>|



(ohne Abbildung)


Heliotrop


Inventar Nr.: APK E 111
Bezeichnung: Heliotrop
Künstler / Hersteller: A. Hochapfel
Datierung: 1857
Objektgruppe: Geodätische Instrumente
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Messing, Holz (Sockel), Glas, Eisen
Maße: maximal ca. 35 cm (Durchmesser)
maximal ca. 30 cm (Höhe)


Katalogtext:
Heliotrop nach Bertram, letztere Konstruktion wohl seit 1829 (PSch, 2018)

Bemerkungen aus dem Kl.-Inv.: H (einschl. Sockel) = 30,2 cm; B = 25,0 cm; L = 30,8 cm; Grundplatte mit Stativschraube mit drei Aufsatzspitzen; 2 Spiegel, dreh- und kippbar, der eine im Mittelpunkt durchbohrt (mit Zielkreuz), der andere auf drehbarem Ausleger mit Gegengewicht; Visierrohr mit Fadenkreuz, durch aufsteckbare Blendenplatte (mit hochschibbarem Verschluß) oder aufsteckbare Scheibe zu verdecken; Lit: Minow, 5000 Jahre vermessungswesen, Ausstellungskatalog Geo 71 Wiesbaden, S. 96, Nr. 654 Schneitler, Dr. C. F., Die Instrumente und Werkzeuge der höheren und niederen Meßkunst, 4. Aufl. Leipzig 1861, S. 249 ff. Jordan/ Eggert/ Kneissl, Handbuch der Vermessungskunde, Band IV, Erste Hälfte, 10. Ausgabe, Stuttgart 1958



Letzte Aktualisierung: 12.03.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum