|<<   <<<<   3 / 3   >>>>   >>|

Modell Schloß und Park Wilhelmsthal



Modell Schloß und Park Wilhelmsthal


Inventar Nr.: SM 4.7.40
Bezeichnung: Modell Schloß und Park Wilhelmsthal
Künstler / Hersteller: Lucas Meyer (+ vor 1782)
Datierung: 1747
Objektgruppe: Kleinkunst u. Handwerk / Verschiedenes
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Holz: Nadelholz (Platte), Eiche (Randleisten), Linde (aufgeleimte geschnitzte Landschaft), geschnitzt, blau, grün und braun gefaßt, Bäume aus Eisen und Blei
Maße: 15 x 212 x 151 cm (Objektmaß)
50,6 kg (Gewicht)


Katalogtext:
Rechteckige Platte aus Kiefern-, Eichen- und Lindenholz mit dem Relief des Parks Wilhelmsthal und den Modellen der Gebäude sowie mit Bäumen, die aus Eisendrahtstiften mit Kronen aus Bleiguß bestehen. Die Gestaltung der Gesamtanlage dokumentiert einen späteren Zustand als den Plan von du Ry 1746. Da 1747 der schon dargestellte Ententeich gebaut bzw. der Bau sehr weit fortgeschritten war, ist das Holzmodell in dieses Jahr zu datieren. Als Bildhauer wird der Schnitzer Lucas Meyer als Mitarbeiter Nahls genannt.
Inv. überarbeitet Dräger 23.03.1998


Literatur:
Schmidt-Möbus, Dissertation ''Schloß Wilhelmsthal: Gesamtkunstwerk im Rokoko'', Göttingen 1995 S. 116/117
Wolf v. Both, Hans Vogel ''Landgraf Wilhelm VIII. von Hessen-Kassel'' 1964 Deutscher Kunstverlag S. 174


Letzte Aktualisierung: 02.09.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum