|<<     1 / 2     >>|

Damenschreibtisch



Damenschreibtisch


Inventar Nr.: SM 2.3.64
Bezeichnung: Damenschreibtisch
Künstler / Hersteller: Bernard van Risamburgh (1696 - 1766), Zuschreibung
Datierung: um 1760
Objektgruppe: Möbel / Schreibmöbel
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Erlenwurzel- u. Birkenfurnier auf Eiche, Bronze
Maße: 88 x 100 x 50 (Objektmaß)


Katalogtext:
Hochbeinig, in Grund und Aufriss geschweift mit plüschbeschlagenem Auszug u. ebensolcher Klappe. Eselsrückenform. Die Flächen mit Vergatterung, radial aufgeteilten Kreisbögen in Erlenwurzel- u. Birkenfurnier auf Eiche. Der geschweifte u. ausgebogene untere Rand mit Furnierfase, die in grosser Linie auch an den Beinen weiter läuft. Flächen in Bronzerahmenwerk gefasst: flach polierte schmale u. belaubte Ranken, die sich an den Ecken u. in der Mitte in Muschelkartuschen auflösen. Beine mit Eckschienen, Bronzeschuhen u. Blumenkartuschen auf den kurvierten Ansätzen. Im Innern Fächer u. Schubkästen in zwei Reihen, alles mit Erlenwurzelfurnier. Außen seitlich zwei verschliessbare Schubladen.



Letzte Aktualisierung: 29.11.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum