|<<   <<<<   25 / 27   >>>>   >>|

Modell des Heiligen Grabes in Jerusalem mit Maßband



Modell des Heiligen Grabes in Jerusalem mit Maßband


Inventar Nr.: KP B VI/III.72a, b
Bezeichnung: Modell des Heiligen Grabes in Jerusalem mit Maßband
Künstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: Mitte 17. Jh.
Objektgruppe:
Geogr. Bezug: Bethlehem
Material / Technik: Olivenholz, Palisanderartiges Holz, Perlmutt, Kitt, Bein, Metall, Textil
Maße: 18,1 x 7,5 x 20,3 cm Modell (Objektmaß)
189 cm Maßband (Länge)
1,5 cm Maßband (Breite)


Katalogtext:
Pilgerreisen in das Heilige Land zählten zu den aufwendigsten Reisen der Alten Welt, wurden aber trotz der mit ihnen verbundenen Strapazen über Jahrhunderte von zahlreichen Pilgern aus allen Schichten wahrgenommen.
Modelle des Grabes Christi oder der Grabeskirche in Jerusalem waren beliebte Pilgerandenken. Die detailtreuen Miniaturbauwerke wurden zumeist in Bethlehem gefertigt. Das Gewebeband zeigt das heilige Längenmaß des Grabes Christi (189 cm). Wann, wo und durch wen das Modell erworben wurde, muß im Dunklen bleiben.



Inventare:
  • Summarisches Inventarium. Über die in dem königl. und hoch-fürstl. Kunst-Hause so genannten Medaillen-Cammer befindlichen Pretiosa und anderen Sachen. 1744 / 1747, S. 201.
Literatur:
  • Schmidberger, Ekkehard; Richter, Thomas; Eissenhauer, Michael [Hrsg.]: SchatzKunst 800-1800. Kunsthandwerk und Plastik der Staatlichen Museen Kassel im Hessischen Landesmuseum. Wolfratshausen 2001, S. 238, Kat.Nr. 103.


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum