|<<   <<<<   13 / 16   >>>>   >>|

Kassel, Bellevue-Marställe, Werkzeichnung zu einem Fassadengliederungselement, Seitenansicht



Kassel, Bellevue-Marställe, Werkzeichnung zu einem Fassadengliederungselement, Seitenansicht


Inventar Nr.: L GS 15372
Bezeichnung: Kassel, Bellevue-Marställe, Werkzeichnung zu einem Fassadengliederungselement, Seitenansicht
Künstler: Leo von Klenze (1784 - 1864), Architekt
Datierung: 1810
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Feder in Grau
Träger: Papier
Wasserzeichen: Lilie über Wappenschild mit zwei Schrägbalken, darunter "C & I HONIG"
Maße: 30,1 x 49,3 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "Zoll"
Beschriftungen: oben rechts: "Bl. 79." (Feder in Rot)
unten rechts: "K" (Feder in Grau)
in der Darstellung: "Gehauene Steine 18 Zoll hoch", "die Hälfte des Kämpferknauf's", "der Astragall läuft nur um den Kämpfer", "die hintere (sic) Pilaster springen 3 Zoll vor der rauen (?) Mauer vor", "diese 3 Glieder / verkragten sich um die / Kämpfer und Pilaster / und bilden fortlaufend das Gurtgesimse unter / den Fenstern" (Feder in Grau)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen


Weitere Informationen:


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum