Nähmaschine



Nähmaschine


Inventar Nr.: Kr 22 G 12
Bezeichnung: Nähmaschine
Künstler / Hersteller: Bach & Winter, Limbacher Maschinenfabrik
Datierung: 2.H.19./1.H.20.Jh.
Objektgruppe: G Nähmaschinen, sonstiges Nähgerät (22 Handarbeit)
Geogr. Bezug: Limbach (Europa->Deutschland->Sachsen [Bundesland]->Chemnitzer Land [Landkreis]->Limbach-Oberfrohna [Große Kreisstadt])
Material / Technik: Eisen, Holz, textiles Material
Maße: 27,5 x 33,5 x 14,5 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Schwere gußeiserne Maschine mit einem nach oben abgerundeten Arm. Zwei Garnrollstifte gegenüberliegend fast waagrecht am hinteren Ende. Antrieb über kleines Schwungrad mit gedrechseltem Holzgriff und Stangenmechanismus. Schwungrad innen mit Rille für Schnurbetrieb. Gehäuse schwarz lackiert, blanke Teile vernickelt.
Aufgesteckte, hölzerne Garnrolle.
"PATENT LIMBACHER MASCHINENFABRIK BACH & WINTER LIMBACH Sachsen FABRIK B&W (stilisiert) MARKE 2 2 0 0 4". Dsgl. auf einer runden, silberfarbigen, zweifach angenieteten Plakette mit Ausnahme der Nummer.




Letzte Aktualisierung: 05.03.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum