|<<   <<<<   9 / 16   >>>>   >>|

Kaffeekanne



Kaffeekanne


Inventar Nr.: Kr 8 D 75a-b
Bezeichnung: Kaffeekanne
Künstler / Hersteller: Königliche Porzellanmanufaktur Berlin (1763 - 1918)
Datierung: 2.H.19./1.H.20.Jh.
Objektgruppe: D Kannen (08 Gefäße)
Geogr. Bezug: Berlin [Bundeshauptstadt und Bundesland] (Europa->Deutschland)
Material / Technik: Porzellan
Maße: mit Deckel 26,5 cm (Höhe)
Boden 20 cm (Durchmesser)
Öffnung 16,5 cm (Durchmesser)
Beschriftungen: T. K. O. No. 4


Katalogtext:
a) Runde Grundform. Leicht nach innen gewölbter Boden. Fuß leicht nach innen eingezogen, birnenförmige Wandung. Nach außen geneigter Rand, Oberseite abgerunden, innen Deckelauflage. Spitze, reliefierte Schnauze, goldfarbig mit stilisierten Akanthusblättern verziert. Zu Kreis geformte Greiffläche als Henkel. Dekor auf beiden Seiten der Wandung farbige Blumen.
Marke auf Boden in Kobaltblau: "KPM" und umgedrehtes Ausrufezeichen über dem P. Aufgemalt in Weinrot "5702".
Königliche Porzellanmanufaktur Berlin (?)

b) Nach oben gewölbter Zargendeckel mit Knauf mit goldfarbigen Absetzungen und reduziertem Blumendekor der Wandung.




Letzte Aktualisierung: 24.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum