|<<   <<<<   449 / 648   >>>>   >>|

Polemoskop (Wallgucker)



Polemoskop (Wallgucker)


Inventar Nr.: APK F 360
Bezeichnung: Polemoskop (Wallgucker)
Künstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: vor 1765
Objektgruppe: optisches Gerät
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Holz, Pappe, Glas
Maße: 16,5 x 44 x 8,5 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Ein Polemoskop oder Wallgucker ist eine Erfindung von Johann Hevel aus dem Jahr 1637. Heutzutage besser bekannt als Periskop sollte diese Erfindung den Blick über eine Mauer hinweg ermöglichen während der Betrachter aber hinter der Mauer geschützt bleibt.

(B. Schirmeier, 2019)


Literatur:
Joh. Hevel, Sclenographia 1637, Seite 24


Letzte Aktualisierung: 04.06.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum