|<<   <<<<   5 / 11   >>>>   >>|

einfacher Theodolit, sog. Hollandkreis, für Stativ



einfacher Theodolit, sog. Hollandkreis, für Stativ


Inventar Nr.: APK E 6
Bezeichnung: einfacher Theodolit, sog. Hollandkreis, für Stativ
Künstler / Hersteller: Johann Adolph Herget(t) (1690 - 1758)
Datierung: um 1720
Objektgruppe: Geodätische Instrumente
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Metall - Lackfassung, Glas, Eisen(nadel)
Maße: Scheibe 235 mm (Durchmesser)
29 x 27 x 27 cm (Objektmaß)
Scheibe 266 mm gesamt (Breite)
3,05 kg (Gewicht)
Kompaß 58 mm (Durchmesser)


Katalogtext:
Zum Messen von Horizontal- und Vertikalwinkeln; die Bussole ist nicht zentral angebracht, in der Mitte der scheibenförmigen Grundscheibe befindet sich vielmehr ein Windrosenmuster. Für Stativ; unklar, ob das dazugehörige Stativ vorhanden ist. Die Skala auf der Grundplatte ist in 30' ausgeführt, Teilung als 2x180° im Uhrzeigersinn; aufgrund der, nur auf einer Hälfte der Scheibe vorhandenen, Transversalteilung auf ca. 10' ablesbar. Am Rand der Grundplatte sind gegenüberliegend, je bei 180°, zwei feste Diopter, je mit Visierfenster und Visierstift, angebracht; auf der, dabei zwei zu den Transversallinien passende Nonien aufweisenden, Alhidade befinden sich zwei weitere Diopter, von derselben Bauart. Die Signatur 'IOHANN ADOLPH HERGETT FECIT' ist, auf der nicht von der Transversalteilung bedeckten Hälfte der Scheibe, in die Grundplatte eingraviert. Die Datierung bezieht sich auf das nachweisbare Wirken von Herget am Hof von Landgraf Carl. (PSch, 2018)



Literatur:
August Coester / Ernst Gerland: "Beschreibung der Sammlung astronomischer, geodätischer und physikalischer Apparate im Königlichen Museum zu Cassel", Cassel=Kassel 1878. S. 33, Nr. 120


Letzte Aktualisierung: 21.07.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum