|<<   <<<<   364 / 365   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.799, fol. 81
 
Werktitel: Acis und Galathea
in der Platte: Acis und Galathé
Hist. Inhaltsverzeichnis: Acis und Galathee, nach Herrn Hofmaler Tischbein
Beteiligte Personen:
Stecher:Johann Heinrich d. J. Tischbein (1742 - 1808)
Inventor:Johann Heinrich d. Ä. Tischbein (1722 - 1789)
Verleger:Johann Heinrich d. J. Tischbein (1742 - 1808)
Datierung:
Publikation:1790 (Typendruck (Titelblatt))
Entstehung der Vorlage:1758 (im Objekt)
Technik: Radierung
Maße: 18,9 x 22,2 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Gemahlt von J H Tischbein Sen.; Geätzt von JH Tischbein jun:; Acis und Galathé
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Deutschland, Kassel
IconClass: 92I22   die Geschichte von Galatea; Ripa: Galatea
92I22211   der Zyklop Polyphemus erblickt Acis und Galatea
33C23   Liebespaar
41D9   sich unbekleidet, (fast) nackt zeigen
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einem Gemälde von Johann Heinrich Tischbein d. Ä. (gegenseitig) in Kassel, Museumslandschaft Hessen Kassel, Gemäldegalerie Alte Meister (Inv.-Nr. GK 691). Zur Vorlage vgl. Eissenhauer, Michael (Hrsg.): 3x Tischbein und die europäische Malerei um 1800. Ausstellungskatalog. Staatliche Museen Kassel / Museum der bildenden Künste Leipzig. München 2005, S. 34-35, 76, 78, Kat.-Nr. 11.



Letzte Aktualisierung: 19.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum