|<<   <<<<   33 / 41   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.784, fol. 19
 
Werktitel: Der Wagen der Ceres
in der Platte: Char de Ceres
Konvolut / Serie: Festlichkeiten in Paris anlässlich der Hochzeit des Dauphins am 13. Februar 1747 / Fête publique donnée par la ville de Paris a l’occasion du Mariage de Monseigneur le Dauphin le 13. Fevrier M.DCC.XLVII, (o. Lit. 025)
Beteiligte Personen:
Stecher:unbekannt
Verleger:Jean-François Blondel (1683 - 1756)
Datierung:
Publikation:1751
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 46,8 x 83,4 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: CHAR DE CERES.
IconClass: 43A4212   Festwagen, Plattformwagen
46C144   vierrädriger, von Tieren gezogener Wagen; z.B.: Kutsche
46C13141   Pferd
92M1   die Geschichte der Ceres (Demeter)
92M131   Ceres fährt in ihrem Wagen, der von Drachen gezogen wird, und hält eine oder zwei Fackeln, die an den Feuern des Ätna angezündet worden sind
92M18(CORN-SHEAF)   Attribute der Ceres: Korngarbe
25G4111   Kranz, Girlande
Anmerkungen:
Montierung: Der Stich ist mittig vertikal gefaltet und auf den Falz geklebt.



Letzte Aktualisierung: 12.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum