Preismedaille der Königlichen Akademie der Bildenden Künste Dresden



Preismedaille der Königlichen Akademie der Bildenden Künste Dresden


Inventar Nr.: KP MK 634/20
Bezeichnung: Preismedaille der Königlichen Akademie der Bildenden Künste Dresden
Künstler / Hersteller: Carl Reinhard Krüger (1794 - 1879), Medailleur
Datierung: 1837
Objektgruppe: Medaille
Geogr. Bezug: Sachsen, Dresden
Material / Technik: Silber geprägt
Maße: 4 x 4 x 0,45 cm (Objektmaß)
Nachweis/Zuordnung:
Beschriftungen: DIE KÖNIGL. ACADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE ZU DRESDEN
M.ANGELO (links neben der Stirn); RAPHAEL (rechts neben dem Hinterkopf)
FÜR ERFOLGREICHES STREBEN
META (auf dem Obelisken)
Signatur: KR (Raffael Halsansatz des Reliefs)


Katalogtext:
Auf der Vorderseite sind die Köpfe von Raphael und Michelangelo dargestellt. Die Rückseite zeigt zwei Wettlaufende am Ziel, einer hält den Siegerkranz. Am Halsansatz von Raphael ist die Signatur KR zu erkennen.



Literatur:
  • Sammlung Otto Merseburger umfassend Münzen und Medaillen von Sachsen. Albertinische und Ernestinische Linie. Leipzig 1894, Kat.Nr. 2442, S. 104.


Letzte Aktualisierung: 18.06.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum