|<<   <<<<   7 / 37   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19347, [fol. 15]
 
Werktitel: Samson stellt ein Rätsel bei seiner Hochzeit
Konvolut / Serie: Die großen Taten des Samson / Histoire des Actions extraordinaires de Samson, 40 Bll., Nr. 15, (o. Lit. 017)
Beteiligte Personen:
Stecher:Jean-Baptiste de Poilly (um 1669 - 1728)
Inventor:François Verdier (1651 - 1730)
Verleger:Charles Simonneau (1645 - 1728)
Benoît d. Ä. Audran (1661 - 1721)
Datierung:
Publikation:1698 (In der letzten Platte)
Technik: Radierung
Maße: 16,1 x 21,5 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Inv. et dessiné par F. Verdier; et Gravé par I. B. de Poilly.; Manue voyant Samson ... Lion qu'il auoit tué; (15); Manue ad magnum ... occisi problema proposuit
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 71F331   Samson gibt während des Hochzeitsfestes ein Rätsel auf
41C5   kultisches Mahl, Festmahl, Bankett, Gastmahl
42D25   Hochzeitsfeier, Hochzeitsmahl
41A21   Vestibül, Vorhalle, Diele, Flur
41A422   Behänge und Draperien


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, S. 223, Kat.Nr. 5.


Letzte Aktualisierung: 07.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum