|<<   <<<<   18 / 134   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20362, [fol. 21,2]
 
Werktitel: Devise mit Feuerwerk "Für Großmut" zu dem Element Feuer
nach IFF: Devise pour la Magnanimité
Beteiligte Personen:
Stecher:Sébastien Leclerc (1637 - 1714)
Inventor:Jacques Bailly (1629 - 1679)
Datierung:
Entstehung der Platte:1667 - 1668 (nach Seeger 2010)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 18,5 x 17,7 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: SPLENDET . ET ASCENDIT.
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 44A11   Devise, Motto (als Staatssymbol etc.)
Primäre Ikonographie: 43A44   Freudenfeuer, Feuerwerk
Primäre Ikonographie: 48A9876   Kartusche (Ornament)
Sekundäre Ikonographie: 25FF412   Salamander als Fabeltier; Salamander als Feuergeist
Primäre Ikonographie: 45C17(GUNPOWDER)   Geschosse, Projektile, Sprengkörper etc.: Schießpulver, Sprengstoff
Primäre Ikonographie: 45C16   Schußwaffen
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einer Zeichnung, die Jacques Bailly 1665-1667 schuf, Paris, Bibliothèque nationale de France (Inv.-Nr. Français 7819).
Vgl. den Abdruck von derselben Platte (Inv.-Nr. GS 20363, [fol. 9,1]). Datierung der Entstehung der Platte nach Seeger, Ulrike: Die Tapisserie du Roy des Verlags Johann Ulrich Kraus von 1687. Ein Beitrag zum französischen Nachstichwesen in Augsburg vor 1700, in: Münchner Jahrbuch der bildenden Kunst, Bd. 61, 2010, S. 74.


Literatur:
  • Préaud, Maxime: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIe siècle. Bd. 9: Sébastien Leclerc (Teil 2). Paris 1980, S. 61, Kat.Nr. 1546.6.

Siehe auch:


  1. GS 20363, [fol. 9,1]: Devise mit Feuerwerk "Für Großmut" zum Element Feuer
  2. GS 20362, [fol. 21]: Devisenseite der Tapisserien des Königs zu dem Element Feuer


Letzte Aktualisierung: 09.12.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum