|<<     2 / 2     >>|

Die Opferung der Iphigenie



Die Opferung der Iphigenie


Inventar Nr.: GS 39565
Bezeichnung: Die Opferung der Iphigenie
Künstler / Hersteller: Laurent Cars (1699 - 1771), Stecher
François Lemoyne (1688 - 1737), Inventor
Laurent Cars (1699 - 1771), Verleger
Datierung: 1750 - 1771
Objektgruppe: Druckgraphik
Geogr. Bezug: Frankreich, Paris
Material / Technik: Radierung auf Papier
Maße: 59 x 88,5 cm (Blattmaß)
45,2 x 56,2 cm (Plattenmaß)
Provenienz:Sammlung Blanckenhagen
Beschriftungen: Franc. Le Moine pinx. / Laur. Cars Sculp. / Flentibus ante aram ... Princesse de Mycenes. / Ovid. Metam. / Lib. XII. / Gravé d'après le Tableau original de Francois Le Moine, premier peintre du Roi. Tiré du cabinet de Mponsieur Bouret. / A Paris chés Laurent Cars Graveur du Roi rue St. Jacques vis a vis le College du Plessis.
Stempel: BLANCKENHAGEN / DROBBUSCH
Handschrift: unten rechts mit Bleistift: N. 2.

Literatur:
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 3: Bizemont-Prunelé (Comte de) - Cars (Laurent). Paris 1934, Kat.Nr. 189, S. 513.

Siehe auch:


  1. GS 39564: Herkules tötet Cacus


Letzte Aktualisierung: 12.05.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum