|<<   <<<<   3 / 7   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20311, [fol. 16]
 
Werktitel: Moses zerbricht die Gesetzestafeln
Beteiligte Personen:
Stecher:Domenico Cunego (1727 - 1803)
Inventor:Parmigianino (um 1503 - 1540)
Verleger:Gavin Hamilton (1723 - 1798)
Datierung:
Entstehung der Platte:1773 (in der Platte)
Entstehung der Vorlage:1530 - 1539
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 35,2 x 20 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: 16; Parmigianino pinx.; Dom. Cunego sculpsit Romae 1773.; Vidit Moyses Vitulum, et Choros, iratusque proijecit de manu Tabulas ad radicem montis. Exod. Cap. XXXII. V. 29; Ex tabula Parmae existente
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Italien, Rom
erwähnter Ort: Italien, Parma
IconClass: 71E13541   beim Anblick der Götzendiener zerbricht Moses die Gesetzestafeln
31A235   sitzende Figur
41D91   ein Mann zeigt sich unbekleidet, (fast) nackt
31AA2511   erhobene Arme - AA - beide Arme oder Hände
56E3   Wut, Zorn; Ripa: Furore, Furore implacabile, Furore & Rabbia, Furore superbo & Indomito
22C311   Nimbus, Heiligenschein (als Strahlen, die von Personen ausgehen)
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einer Figur des Deckenfreskos "Die drei weisen und die drei törichten Jungfrauen" von Parmigianino in Parma, Basilica di Santa Maria della Steccata.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 75, Kat.Nr. 36.


Letzte Aktualisierung: 30.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum