|<<   <<<<   1 / 67   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20305, [fol. 124]
 
Werktitel: Aloph de Wignacourt, Großmeister des Malteserordens
in der Platte: Portrait d'Adolphe de Vignacourt Grand Maître de Malthe
Titel der Vorlage: Alof de Wignacourt (1547 - 1622)
Beteiligte Personen:
Stecher:Nicolas de (1684) Larmessin (1684 - 1755)
Inventor:Michelangelo Merisi da Caravaggio (1571 - 1610)
erwähnte Person:Ludwig XV. König von Frankreich (1710 - 1774)
Dargestellte: Aloph de Wignacourt (1547 - 1622)
Datierung:
Entstehung der Platte:1699 - 1729 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:um 1608
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 40,7 x 26,5 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Portrait d'Adolphe de Vignacourt Grand Maître de Malthe.; Tableau de Michel-Ange Merigi, dit le Caravage, qui est dans le Cabinet du Roy. Peint sur toile, haut de 6. pieds, large de 3. pieds 11. pouces, gravé par Nicolas de Larmessin.; 92
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
Primäre Ikonographie: 31A231   stehende Figur
Primäre Ikonographie: 45C22   Rüstung, Panzer
Sekundäre Ikonographie: 46A1251   Page, Knappe
Primäre Ikonographie: 45C221   Helm
Primäre Ikonographie: 11P3162   Ritterorden, z.B. die Templer, Malteser, der Deutsche Orden (als Teil der römisch-katholischen Kirche)
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von Caravaggio (gegenseitig), Paris, Musée du Louvre (Inv.-Nr. INV. 57). Auf dem linken Schuh des Porträtierten einige weiße Faserreste.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 494, Kat.Nr. 74.
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, Kat.Nr. 93148.
  • Hébert, Michèle (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 12: Janinet - Launay. Paris 1973, S. 400, Kat.Nr. 36.


Letzte Aktualisierung: 18.11.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum