|<<   <<<<   8 / 40   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19353, [fol. 52]
 
Werktitel: Lev 8,6-13: Mose setzt Aaron und seine Söhne zu Priestern ein. Lev 8,14: Die Opferung nach dem Befehl Gottes
in der Platte: Levit. VIII. Vs. 14. Ceremonien der offerhanden volgens Godts bevel. Sacrifice selon l'ordre établi de Dieu
in der Platte: Levit. VIII. Vs. 6 .... 13. Inwyinge Aarons ende syne Sonen. Moyse consacre Aaron & ses Fils
Beteiligte Personen:
Stecher:Joseph Mulder (1659/1660 - 1737)
Inventor:Philipp Tidemann (1657 - 1705)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 35,6 x 23 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: LEVIT. VIII. Vs. 6 .... 13. Inwyinge Aarons ende syne Sonen. Moyse consacre Aaron & ses Fils; LEVIT. VIII. Vs. 14. Ceremonien der offerhanden volgens Godts bevel. Sacrifice selon l'ordre établi de Dieu.; 52; Tideman Inv.; P. Mortier edit: cum Privil.; I Mulder fec.
IconClass: 71E21   Aaron und seine vier Söhne werden von Moses zu Priestern geweiht (Leviticus 8)
12A42   Stiftshütte, Mischkan (jüdische Religion)
12A424   der Vorhof der Stiftshütte (jüdische Religion)
12A3121   der Brandopferaltar in der Stiftshütte (jüdische Religion)
12A32   Tieropfer in der jüdischen Religion
Anmerkungen:
Kommentar: Leichte braune Verfärbung in der linken oberen Ecke des Stiches.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 14: Meer - Ossenbeeck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 99, Kat.Nr. 5.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum