|<<   <<<<   7 / 20   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19353, [fol. 50]
 
Werktitel: Ex 40,13-14: Die heiligen Gewänder des Hohepriesters und anderer Leviten. Ex 40,17-21: Gott spricht im Allerheiligsten des Heiligtums
in der Platte: Exod. XL. Vs. 17 .... 21. De Gods spraak in 't Heilige der Heiligen. Le Seigneur parle dans le Lieu tres-Saint
in der Platte: Exod. XL. Vs. 13 .... 14. Afbeeldinge des Hooge Priesters ender andere Levite. Figures des habits du Grand Prêtre, & des autres Levites
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacobus de Later (1670 - um/nach 1709)
Inventor:Jan Goeree (1670 - 1731)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 36,1 x 24 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: EXOD. XL. Vs. 13 .... 14. Afbeeldinge des Hooge Priesters ender andere Levite. Figures des habits du Grand Prêtre, & des autres Levites.; EXOD. XL. Vs. 17 .... 21. De Gods spraak in 't Heilige der Heiligen. Le Seigneur parle dans le Lieu tres-Saint.; 50; P. Mortier edit: Avec Privilege
Handschrift: unten rechts auf der Buchseite mit Graphit: 50
IconClass: 12A5211   die liturgischen Gewänder des Hohepriesters (jüdische Religion)
12A524   die Leviten in der geistlichen Hierarchie
47I2112   Kuh
12A4212   das Allerheiligste im jüdischen Heiligtum
12A422   die Bundeslade (jüdische Religion)
12A1   Gott in der jüdischen Religion
Anmerkungen:
Kommentar: Die Künstlersignaturen fehlen in diesem Plattenzustand, während sie sich in der Ausgabe der Pariser Bibliothèque nationale de France (Inv.-Nr. FOL-T-523 (1)) am unteren Rand des Stiches befinden.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 10: L'Admiral - Lucas van Leyden. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 38, Kat.Nr. 72.


Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum