|<<   <<<<   1 / 4   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20305, [fol. 35]
 
Werktitel: Pietà
in der Platte: Jesus Christ au Tombeau
Titel der Vorlage: The Lamentation over the Dead Christ
Beteiligte Personen:
Stecher:Claude Duflos (1665 - 1727)
Inventor:Pietro Vannucci (um 1445/50 - 1523)
erwähnte Person:Philipp Regent von Frankreich (1674 - 1723)
Datierung:
Entstehung der Platte:1680 - 1727 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:um 1495
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 32,2 x 33 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: IESUS CHRIST AU TOMBEAU; 3; D'après le Tableau de Pierre Perugin qui est dans le Cabinet de Monseign.r le Duc d'Orleans.; haut de [...] pieds large de 5. pieds 3. pouces. peint sur bois gravé par Claude du Flos.
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Frankreich, Orléans
IconClass: 73D721   die Trauer der Angehörigen und Freunde um Christus (Christus ist in der Regel ohne Dornenkrone dargestellt)
73D7221   der tote Christus liegt in Marias Schoß
73D714   Kreuzabnahme: die leeren Kreuze
73D643   der gekreuzigte Christus mit Maria, Johannes Evangelista und Maria Magdalena
31A25221   gefaltete Hände mit verschränkten Fingern
48C1621   Arkade (Architektur)
Anmerkungen:
Kommentar Nach dem Gemälde von P. Vannucci, genannt Perugino (gegenseitig) in Dublin, National Gallery (Inv.-Nr. NGI.942). Eine andere Version des Gemäldes befindet sich in Forenz, Uffizien (Inv.-Nr. 00193925).

Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, Kat.Nr. 15, S. 151.
  • Roux, Marcel (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 8: Duflos (Claude) - Ferée. Paris 1955, Kat.Nr. 26, S. 7.


Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum