Inventar Nr.: GS 20354, fol. 39
 
Werktitel: Johannes Calvin
in der Platte: Ioannes Calvinus Natus Novioduni Picardorum
Hist. Inhaltsverzeichnis: 39 | Jo. Calvinus | Jac. Sandrart sc.
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacob von Sandrart (1630 - 1708)
Künstler:François Stuerhelt (+1652), Kopie nach
Verleger:Jacob von Sandrart (1630 - 1708)
Dargestellte: Johannes Calvin (1509 - 1564)
Datierung:
Entstehung der Platte:1650 - 1708 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung, Plattenton
Maße: 31,8 x 21,1 cm (Plattenmaß)
37,3 x 26,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: NOYON; IN EVANGELIA; INSTITUTIO ... INSTRUC. CON. ANABAPT et LIBERTI.; BIBLIA GENEV; IOANNES CALVINUS NATUS NOVIODUNI PICARDORUM x Iulij A°. 1509, et denatus Genevae XXVII May A° 1564 ibidemque sepultus. So wird dem Leibe nach Calvinus vorgestellet ... mit Früchten auch bewähret. Johann Calvin ist geboren zu Nojon ... und alda begraben. Jacob Sandrart Exc. Norimb:
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Deutschland, Nürnberg
IconClass: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
11L531   ein Theologe in seinem Studierzimmer (schreibend oder lesend)
48C5142   Bild im Bild
41A721   Stuhl
23U22   Sanduhr
Anmerkungen:
Kommentar: Kopie nach dem Stich von F. Stuerhelt (Hollstein Dutch and Flemish XXVIII.160.4), vgl. Amsterdam, Rijksmuseum (Inv.-Nr. RP-P-OB-60.609).


Literatur:
  • Paas, John Roger (Hrsg.): Hollstein's German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Jacob von Sandrart. Rosendaal 1994, S. 108, Kat.Nr. 68.


Letzte Aktualisierung: 09.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum