|<<   <<<<   49 / 64   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20320, [fol. 57,1]
 
Werktitel: Büste eines Jungen im Halbprofil nach links
Konvolut / Serie: Figuren, Landschaften und Studien, nach der Natur gezeichnet von Antoine Watteau / Figures de différents caractères, de Paysages, et d'Etudes dessinées d'après nature par Antoine Watteau / Recueil Jullienne, 351 Bll., (o. Lit. 027)
Beteiligte Personen:
Stecher:Laurent Cars (1699 - 1771), Vermutet
Anne Claude Philippe de Caylus (1692 - 1765), Vermutet
Inventor:Antoine Watteau (1684 - 1721)
Datierung:
Publikation:1728
Technik: Radierung
Maße: 18,8 x 13,4 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Wa; C; .232.
IconClass: 31D11221   Junge (Kind zwischen Kleinkindalter und Jugend)
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einer Zeichnung von Antoine Watteau. Die Signatur "C" verweist auf Caylus oder Cars. Im IFF ist die Platte jedoch bei keinem der beiden Stecher verzeichnet. Die Radierung ist Teil des zweiten Bandes der "Figures de differents caracteres [...]", der erstmals 1728 von Jean Audran und François Chéreau herausgegeben wurde.



Siehe auch:


  1. GS 20320, [fol. 57]: Oben: Büste eines Jungen im Halbprofil nach links; unten: Büste eines Mädchens mit Hut und Perlenkette, der Kopf im Profil nach rechts


Letzte Aktualisierung: 03.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum