|<<     1 / 2     >>|



Inventar Nr.: GS 20350, fol. 8,1a
 
Werktitel: Johann Albrecht II. Herzog von Mecklenburg
in der Platte: Iohannis Alberti
Hist. Inhaltsverzeichnis: 8 | Joh. Alberto Duce Meklenb. | Aug. Erich pinx. M. Merian sc.
Konvolut / Serie: Monumentum Sepulcrale ad Dn. Mauritii Hassiae Landgravii Memoriam, Hollstein German XIIIA.194 / Hollstein German XXVIA.664a-e / Wüthrich 1972 II.106.93
Beteiligte Personen:
Stecher:Matthäus d. Ä. Merian (1593 - 1650), Werkstatt
Inventor:August Erich (1591 - 1670)
Dargestellte Johann Albrecht II. Herzog zu Mecklenburg (1590 - 1636)
Datierung:
Entstehung der Platte:1632 - 1638 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 31 x 43,2 cm (Blattmaß)
26,5 x 17,5 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Effigies IOHANNIS ALBERTI Ducis Megapolitani.; HZM; Aug: Erich ad viu. pinx.; M. Merian scul:; ALBERTE, in dubiis ... non simulata fides.
IconClass: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
44B114(DUKE)   anderer Landesherr: Herzog
48A9876   Kartusche (Ornament)
31A231   stehende Figur
41D221(HAT)   Kopfbedeckung: Hut
41D225   Handschuhe
34B111   Halsband (eines Hundes)
41D26 (FEATHER)   andere Accessoirs, Zubehör von Kleidung (Feder)
41D2663   Ohrringe
Anmerkungen:
Kommentar Stammt aus der Gedenkschrift für Landgraf Moritz von Hessen-Kassel "Monumentum Sepulcrale ad Dn. Mauritii Hassiae Landgravii Memoriam", Frankfurt 1638. Das Porträt ist mit M. Merian signiert, weicht aber von dessen Radierstil ab und stammt wohl aus seiner Werkstatt (Vgl. Wüthrich 1972 II, S. 107).
Montierung Zusammen mit GS 20350, fol. 8,1b auf ein Blatt gedruckt.


Literatur:
  • Falk, Tilman (Hrsg.): Hollstein's German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Matthaeus Merian the Elder (continued) to Matthaeus Merian the Younger. Roosendaal 1990, Kat.Nr. o.N., S. 172.


Letzte Aktualisierung: 18.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum