|<<   <<<<   9 / 125   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19348, fol. 12
 
Werktitel: Johannes der Täufer als Kleinkind in der Wildnis
Beteiligte Personen:
Stecher:Francesco Bartolozzi (1728 - 1815)
Inventor:Guercino (1591 - 1666)
Datierung:
Entstehung der Platte:1764 (in der Platte)
Technik: Radierung in Braun
Maße: 27,6 x 31,9 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Guercino inv.; F. Bartolozzi sculp. Londra 1764
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: London
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 11H(JOHN THE BAPTIST)   Johannnes der Täufer; mögliche Attribute: Buch, Schilfkreuz, Taufgefäß, Honigwabe, Lamm, Stab
Primäre Ikonographie: 31D11211   männliches Kleinkind
Primäre Ikonographie: 31A235   sitzende Figur
Primäre Ikonographie: 41D9   sich unbekleidet, (fast) nackt zeigen
Primäre Ikonographie: 41C345   Schüssel
Primäre Ikonographie: 25HH11   Berge, Gebirge - HH - ideale Landschaften
Anmerkungen:
Kommentar: Seite wird am rechten Rand nach unten hin schmaler. Stockflecken.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 1. Paris 1854, S. 167, Kat.Nr. 246.
  • Tuer, Andrew White: Bartolozzi and his works. A biographical and descriptive account of the life and career of Francesco Bartolozzi R.A. London 1881, S. 95, Kat.Nr. 359.
  • Calabi, Augusto; De Vesme, Alexander: Francesco Bartolozzi. Catalogue des estampes et notice biographique d'après les manuscrits de A. De Vesme entièrement réformés et complétés d'une étude critique par A. Calabi. Milan 1928, S. 535, Kat.Nr. 2133.


Letzte Aktualisierung: 13.07.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum