|<<   <<<<   7 / 8   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19349, [fol. 21]
 
Werktitel: Die liegende Venus berührt den Helm von Mars, hinter ihr Amor
Beteiligte Personen:
Stecher:Giovanni Ottaviani (1735 - 1808)
Inventor:Guercino (1591 - 1666)
erwähnte Person:Thomas Jenkins (1722 - 1798)
Datierung:
Entstehung der Platte:1750 - 1764 (geschätzt)
Technik: Radierung in Schwarz und Braun, Plattenton
Maße: 30,4 x 43,7 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: 21; Guercinus da Cento Inv.; Ioann. Ottaviani Inc.; Ex Collectione Tomae Jenkins Pictoris Angli
IconClass: 48C524   Zeichnung, Skizze
92B423   Mars und Venus als Liebende
92D18(BOW)   Attribute Cupidos: Bogen
31AA2364   auf der Seite liegen; mit aufgerichtetem Oberkörper und auf einen Arm gestützt - AA - weibliche Figur
31A2513   seitwärts ausgestreckter Arm
45C221   Helm
Anmerkungen:
Kommentar: Reproduktion einer Zeichnung aus der Sammlung von Thomas Jenkins. Kleine Fehlstelle rechts vom Kinn der Venus.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, S. 132, Kat.Nr. 19.


Letzte Aktualisierung: 17.03.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum