|<<   <<<<   20 / 20   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.774, fol. 104
 
Werktitel: Friedrich Wilhelm III. am Sterbebett seiner Gemahlin, der Königin Louise
in der Platte: Friedrich Wilhelm III. König von Preussen, am Sterbebette seiner Gemahlin
Hist. Inhaltsverzeichnis: 104 | Fr. Wilh. III. K. v. Pr. am Sterbebette s. Gemahlin / d. K. Louise zu Hohenzieritz, 19. Jul. 1810. / (ci soint une explication inprimée) | Dàhling | D. Berger [gesamter Eintrag von anderer Hand]
Beteiligte Personen:
Stecher:Daniel Berger (1744 - 1824)
Inventor:Heinrich Anton Dähling (1773 - 1850)
Verfasser (Bezeichnung):Carl Maré (1772 - 1835)
Dargestellte: Luise Königin von Preußen (1776 - 1810)
Friedrich Wilhelm III. König von Preußen (1770 - 1840)
Friedrich Wilhelm IV. König von Preußen (1795 - 1861)
Wilhelm I. Kaiser von Deutschland (1797 - 1888)
Friederike Königin von Hannover (1778 - 1841)
Sophie Wilhelmine Charlotte Marie Gräfing von Voss (1729 - 1814)
Johann Friedrich Goercke (1750 - 1822)
Johann Friedrich Heinrich von Hieronymi (1767 - 1836)
Ernst Ludwig Heim (1747 - 1834)
Datierung:
Entstehung der Platte:1811 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 47,8 x 61,3 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: H. Dähling del.; D. Berger sculps. Berlin 1811.; FRIEDRICH WILHELM III. König von Preussen, am Sterbebette seiner Gemahlin der Königin LOUISE zu Hohenzieritz, im Herzogthum Mecklenburg-Strelitz, am 19ten Juli 1810.; C. Mare Scrips. Sculps.
IconClass: 61B2(...)13   historische Person (mit NAMEN) - historische Person (mit NAMEN) in einer Gruppe, in einem Gruppenporträt
44B1512   Kinder einer Königsfamilie
31E112   Versammlung der Verwandten um einen Sterbenden
41A76122   ein Bett auf vier Pfosten
48C5142   Bild im Bild
41A431   Teppich, Vorleger, Brücke
41A673   Topfpflanzen
42E131   die Toten beklagen, betrauern
Anmerkungen:
Kommentar: Dazu gehört ein typographischer Text mit einer Beschreibung (Inv.-Nr. SM-GS 6.2.774, [fol. 103a]).
Foliierung: Foliierung mit Feder in Schwarz statt in Braun eingetragen. Die Buchseite wurde in der unteren rechten Ecke von anderer Hand mit Bleistift zusätzlich mit "106" foliiert.
Montierung: Der Stich war an den vier Ecken auf die Buchseite geklebt, wobei sich die beiden rechten Ecken abgelöst haben.



Siehe auch:


  1. SM-GS 6.2.774, [fol. 103a]: Erklärung zum Stich "Friedrich Wilhelm III. König von Preussen, am Sterbebette seiner Gemahlin"


Letzte Aktualisierung: 09.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum