Inventar Nr.: GS 20303, fol. 1,5
 
Werktitel: Zwei Affen, der linke einen Verband anlegend
Hist. Inhaltsverzeichnis: 1 | Grimaces des Singes, six pieçes, avec le Titre, e- / crit sur un globe: het Ape speu inde Werelt | F. van den Wyngaerde exc. Coryn Boel f. [nachträglicher Zusatz mit Graphit von anderer Hand: 6 Blätter]
Konvolut / Serie: Affen / Monkeys / Het apespel inde werelt, 6 Bll., Hollstein Dutch and Flemish III.13.43-48
Beteiligte Personen:
Stecher:Coryn Boel (um 1620 - 1688)
Inventor:David d. J. Teniers (1610 - 1690)
Verleger:David d. J. Teniers (1610 - 1690)
Datierung:
Entstehung der Platte:1635 - 1688 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 10,7 x 14,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: D Teniers in et excud. cum priuilegio.
IconClass: 25F22   Affen
29A   Tiere, die als Menschen agieren
49G321   einen (Wund-)Verband anlegen
41D2321   Schürze
Anmerkungen:
Kommentar: Rechts mehrere braune Flecken.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 3: Boekhorst - Brueghel. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 13, Kat.Nr. 43-48.

Siehe auch:


  1. GS 20303, fol. 1: 1 | Grimaces des Singes ... speu inde Werelt | F. van den Wyngaerde exc. Coryn Boel f.


Letzte Aktualisierung: 26.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum