Inventar Nr.: GS 20353, fol. 105,1
 
Werktitel: Titelblatt für "Statuti dell' ordine de cavalieri di Santo Stefano"
in der Platte: Statuti dell' ordine de cavalieri di Santo Stefano
Hist. Inhaltsverzeichnis: 105 | le titre du livre intitulé: Statuti dell’Ordine de’ Cavalieri / di Sto Stefano etc. il y a en haut une Pallas debout, une / Justice d’un coté & une figure de Force de l’autre, figures / assises.
nach Werkverzeichnis: Frontispice des "Statuts des chevaliers de St Etienne"
Beteiligte Personen:
Künstler:Jacques Callot (1592 - 1635)
erwähnte Person:Cosimo II. Großherzog der Toskana (1590 - 1620)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1620 (nach Werkverzeichnis)
Technik: Radierung
Maße: 20,6 x 13,7 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: STATVTI DELL'ORDINE DE' CAVALIERI DI S.TO STEFANO Ristampati con aggiute in tempo del Ser.mo COSIMO II. Gran Duca di Tos.a & Gran Maestro; Iac. Callot F. in acqua forte; In firenze con lic. de Superiori
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Italien, Florenz
IconClass: 46A1241(...)   Ritterorden (SAINT STEPHEN)
96A5(JUSTITIA)   Justitia (römische Personifikation)
11M43   Stärke, Fortitudo, als eine der vier Kardinaltugenden
46A122   Wappenschild, heraldisches Symbol
44G312   Gefangener, Häftling; in Fesseln
45C1   Waffen
Anmerkungen:
Kommentar: Die Radierung wurde als Frontispiz geschaffen für die Schrift "Statuti dell' ordine de cavalieri di Santo Stefano" (Florenz, Pietro Cecconcelli, 1620). Mehrere braune Flecken.


Literatur:
  • Meaume, Edouard: Recherches sur les ouvrages de Jacques Callot. Würzburg 1924, S. 199, Kat.Nr. 428 I(II).
  • Lieure, Jules: Jacques Callot. Deuxième Partie. Catalogue de l'oeuvre gravé. Tome II. Paris 1927, S. 21, Kat.Nr. 372 I(II).
  • Heckel, Brigitte (u.a.): Jacques Callot. 1592-1635. Ausstellungskatalog. Nancy, Musée historique lorrain. Paris 1992, S. 503, Kat.Nr. 666.

Siehe auch:


  1. GS 20353, fol. 105: 105 | le titre du livre intitulé: Statuti dell’Ordine de’ Cavalieri / di Sto Stefano etc. ... le Portrait de Peri ... d’Archidosso Poeta Padino.


Letzte Aktualisierung: 09.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum