Inventar Nr.: GS 20353, fol. 96,5
 
Werktitel: Ansicht von Paris mit der Porte de la Conférence und der Île de la Cité im Hintergrund
in der Platte: Veue de la Porte de la Conference
Hist. Inhaltsverzeichnis: 95 ~ 97 | Suite de paisages; il y en a sont 23 pieçes, avec les titres: Divers / paisages mis en lumiere par Isruel, dediez à Msgr. Louis / de Crevant Marquis Dhumieres; et: Liure de divers paisages / mis en lumiere par Israel. [nachträglicher Zusatz darüber mit Graphit von anderer Hand: 95/2 = 500]
Beteiligte Personen:
Stecher:unbekannt
Inventor:Jacques Callot (1592 - 1635), fraglich
Verleger:Israël Henriet (1590 - 1661)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1630 - 1661 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 8,7 x 16,8 cm (Blattmaß)
7,9 x 16,2 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Israel ex.; Veue de la Porte de la Conference
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Frankreich, Paris, Pont Neuf
Darstellung: Frankreich, Paris, Notre-Dame de Paris
Darstellung: Frankreich, Paris, Porte de la Conférence
IconClass: 25I1   Stadtansicht (allgemein); Vedute
25I1451   Flußbrücke, Kanalbrücke etc. (in der Stadt)
25I155   Turm, Uhrturm (öffentliche Denkmäler etc.)
11Q712   der Außenbau einer Kirche
46C232   Ruderboot, Kanu etc.
Anmerkungen:
Montierung: Der Stich ist an sechs Punkten, in den Ecken und am oberen und unteren Rand mittig, auf die Buchseite geklebt.



Siehe auch:


  1. GS 20353, fol. 96: 95 ~ 97 | Suite de paisages; il y en a sont 23 pieçes, ... lumiere par Israel.


Letzte Aktualisierung: 09.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum