|<<   <<<<   414 / 438   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 39247, fol. 80,1
 
Werktitel: Johannes der Evangelist mit Kelch und Schlange
Hist. Inhaltsverzeichnis: 80. | Un Portrait inconnû, tenant une Coupe, d’où sort un serpent | Krafft sc.
Beteiligte Personen:
Stecher:Jan Lauwryn Krafft (1694 - 1768), Vermutet
Inventor:Peter Paul Rubens (1577 - 1640)
Datierung:
Entstehung der Platte:1650 - 1800 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 23,3 x 15,3 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: P. P. Rubbens pinxit.; Krafft sculpsit.
IconClass: 11H(JOHN)   Johannes der Evangelist, Apostel; mögliche Attribute: Buch, Kessel, Kelch mit Schlange, Adler, Palme, Schriftrolle
41C321   Kelch
25F42   Schlangen



Siehe auch:


  1. GS 39247, fol. 80: 80. | Un Portrait inconnû, tenant une Coupe, d’où sort un serpent / Portrait d’un jeune Garçon, qui tient une flûte avec ses deux mains. | Krafft sc. / v. Prenner del. et inc.


Letzte Aktualisierung: 13.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum