|<<   <<<<   10 / 16   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20346, fol. 6
 
Werktitel: Louis Alexandre de Bourbon de Toulouse
in der Platte: Louis Alexandre de Bourbon, Comte de Toulouse
Hist. Inhaltsverzeichnis: 6. | Louis Alexandre de Bourbon, Comte de / Toulouse etc. | ___,,___,,___ [Hic. Rigaud. pinx. Petr. / Drevet sc.]
Beteiligte Personen:
Stecher:Pierre Drevet (1663 - 1738)
Inventor:Hyacinthe Rigaud (1659 - 1743)
Dedikator:Henri-François Clos Bossart (18. Jh.)
Marie-Claude Augustin du Clos Bossart (18. Jh.)
Widmungsempfänger:Louis Alexandre de Bourbon de Toulouse (1678 - 1737)
Dargestellte: Louis Alexandre de Bourbon de Toulouse (1678 - 1737)
Datierung:
Entstehung der Platte:1708 - 1737 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:1708 (nach Werkverzeichnis)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 46,7 x 37,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: LOUIS ALEXANDRE DE BOURBON, COMTE DE TOULOUSE, GOUVERNEUR DE BRETAGNE, AMIRAL DE FRANCE.; Offerebant Maria Claudius Augustinus et Henricus Franciscus DU CLOS BOSSART.; H Rigaud pinxit; P. Drevet sculpsit
IconClass: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
45C22   Rüstung, Panzer
46A1241(GOLDEN FLEECE)   Ritterorden vom Goldenen Vlies
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einem Gemälde von H. Rigaud. Kleiner Riss am unteren rechten Rand der Buchseite.
Montierung: Der Stich ist vollflächig auf die Buchseite geklebt mit Ausnahme eines 4,6 cm breiten Streifens links, der vertikal gefaltet und umgeklappt ist.


Literatur:
  • Roux, Marcel (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 7: Deny (Mlle Jeanne) - Du Duy-Delage. Paris 1951, S. 340, Kat.Nr. 115.
  • Perreau, Stéphan: Hyacinthe Rigaud (1659-1743). Catalogue concis de l'oeuvre. Sète 2013, S. 209, Kat.Nr. 992-12-a.


Letzte Aktualisierung: 24.07.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum