Inventar Nr.: GS 20302, fol. 70
 
Werktitel: Die Verkündigung an Maria
Hist. Inhaltsverzeichnis: 70. | Eine Verkündigung Mariä, mit einer Glorie von Engeln und dem H. Geist in Gestalt der / Taube; unten: Mater ave ––– praes una choros. | A. Blo. inv. 1593. J. D. Gheyn sc.
nach Hollstein: Annunciation
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacques de II. Gheyn (1565 - 1629)
Inventor:Abraham Bloemaert (1566 - 1651)
Verleger:Jacques Razet (tätig ab 1589 +1608)
Datierung:
Entstehung der Vorlage:1593 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 35,6 x 28 cm größte Höhe/Breite (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: ABlo. Inven: An.o 1593 JDGheyn [JDG ligiert] sculp. JRazet [JR ligiert] divulg; Mater ave, simul ... praes una choros.
IconClass: 73AA522   die Verkündigung: Maria sitzt - AA - Maria zur Linken, der Engel zur Rechten
11E1   der Heilige Geist als Taube (in Flammen) dargestellt
11G191   Engel als Kind(er) dargestellt
31A27631   auf Wolken sitzen oder stehen
47H3511   Garnhaspel
41B23   Fußwärmer
41D23322   Pantoffeln
Anmerkungen:
Kommentar: Nach der Zeichnung von Abraham Bloemaert, Rotterdam, Museum Bojmans van Beuningen (Inv.-Nr. A Bloemaert 1).
Ausriss der oberen rechten und der unteren linken Ecke, hinterlegt und oben links mit Feder in Schwarz retuschiert. Unten mehrere Fehlstellen. Das Blatt ist auf einen Rahmen aus vier Papierstreifen geklebt, auf die mit Feder in Schwarz eine Einfassungslinie gezeichnet wurde.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 7: Fouceel - Gole. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 171, Kat.Nr. 329 I(III).
  • Roethlisberger, Marcel G.: Abraham Bloemaert and His Sons. Paintings and Prints. Bd. 1. Doornspijk 1993, S. 84, Kat.Nr. 35 II(III).
  • Filedt Kok, Jan Piet (u. a.): The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. The De Gheyn Family. Part I. Rotterdam 2000, S. 68, Kat.Nr. 30 II(V).


Letzte Aktualisierung: 25.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum