|<<   <<<<   15 / 51   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20302, fol. 62,2
 
Werktitel: Knabe mit Eule
Hist. Inhaltsverzeichnis: 62. | Eine lachende Figur, eine Eule zeigend; darunter: Ick how den wl voor myn / playsier etc. | ––––––– [A. Bloemaert pinx.] C. Visscher exc. [nachträgliche Zusätze links mit Bleistift von anderer Hand: 100 [durchgestrichen]; 100]
nach Literatur: Boy with an Owl
Beteiligte Personen:
Stecher:unbekannt
Stecher der Vorlage:Cornelis Abrahamsz Bloemaert (1603 - 1692)
Inventor:Hendrick Bloemaert (1601 - 1672)
Verleger:Claes Jansz. d. J. Visscher (1586/87 - 1652)
Datierung:
Entstehung der Platte:1625 - 1652 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:um 1625 (nach Roethlisberger 1993)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 17,6 x 12,1 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: [...]p [?] HB [ligiert]; Ick how den ... siet hem hier+ CIVisscher [CIV ligiert] excu:; 6 [?]
IconClass: 31D12   Jugendlicher, Heranwachsender
25F34   Eulen
41D221(HAT)   Kopfbedeckung: Hut
31A25552   der nach vorne gerichtete Zeigefinger; zeigen, hinweisen auf
Anmerkungen:
Kommentar: Gegenseitige Kopie nach dem Stich von C. Bloemaert, der das verlorene Gemälde von H. Bloemaert wiedergibt.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 2: Berckheyde - Bodding. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 81, Kat.Nr. 296 nicht erwähnte Kopie.
  • Roethlisberger, Marcel G.: Abraham Bloemaert and His Sons. Paintings and Prints. Bd. 1. Doornspijk 1993, S. 444, Kat.Nr. H6 nicht erwähnte Kopie.

Siehe auch:


  1. GS 20302, fol. 62: 62. | Derselbe [Ein Karnevals Gecke] in kleinerem Format / Eine lachende Figur ... / Eine weibliche Figur ... | --,,--,, [A. Bloemaert pinx. C. Danckerts exc.] / --,,--,, C. Visscher exc. / --,,---,,


Letzte Aktualisierung: 21.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum