|<<   <<<<   8 / 43   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20313, fol. 115,2
 
Werktitel: Willebroek bei Boom
in der Platte: Willebroek bey Boom
Hist. Inhaltsverzeichnis: 115 | Willebroeck près Boom | Jo. Brueghel | __,,__ [W. Hollar.]
Konvolut / Serie: Hafenansichten / Ports, 6 Bll., New Hollstein German (Hollar) IV.191.1165-1170
Beteiligte Personen:
Stecher:Wenzel Hollar (1607 - 1677)
Inventor:Jan d. J. Brueghel (1601 - 1678)
Datierung:
Entstehung der Platte:1651 (nach Hollstein)
Technik: Radierung
Maße: 14,4 x 22 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Mochelen; Willebroeck bey Boom,; Ioh: Bruegiel inu.; WH[ligiert]ollar fecit,
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Belgien, Willebroek
IconClass: 25H213   Fluß
25I2   Dorf
46C24   Segelschiff, Segelboot
46C232   Ruderboot, Kanu etc.
Anmerkungen:
Kommentar: Bräunliche Verfärbung des Blattes mit Ausnahme des Randes. Im New Hollstein German (Hollar) IV nicht beschriebener Zustand, bei dem die Adresse von C. Galle entfernt wurde.


Literatur:
  • Parthey, Gustav: Wenzel Hollar. Beschreibendes Verzeichnis seiner Kupferstiche. Berlin 1853, S. 189, Kat.Nr. 901.
  • Turner, Simon; Bartrum, Giulia: The New Hollstein German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Wenceslaus Hollar. Part IV. Ouderkerk aan den IJssel 2010, S. 192, Kat.Nr. 1168 unbeschriebener Zustand.

Siehe auch:


  1. GS 20313, fol. 115: 115 | Louuing en Irlande / Willebroeck près Boom | Bonavent. Peeters / Jo. Brueghel | W. Hollar. / __,,__


Letzte Aktualisierung: 22.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum