|<<   <<<<   15 / 24   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20313, fol. 111,2
 
Werktitel: Der Eys Bär wird angefallen und mit stechen getödtet
Hist. Inhaltsverzeichnis: 107-114 | la Pêche de la baleine, en 16 pieçes numerotées | S. vander Meulen | A. vander Laan fec. P. Schenck / jun. exc. [nachträglicher Zusatz links mit Bleistift von anderer Hand: Bl. 11 = 125]
Konvolut / Serie: Walfischjagd und andere Jagden in Grönland, 16 Bll., Nr. 10, (o. Lit. 042)
Beteiligte Personen:
Stecher:Adolf van der Laan (um 1684/90 - nach 1755)
Inventor:Sieuwert van der Meulen (+1730)
Verleger:Pieter d. J. Schenk ((vor) 1698 - 1775)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1755 (Lebensdaten des Stechers)
Träger: gräuliches Papier (Buchseite)
Technik: Radierung
Maße: 17,6 x 20,4 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: 10; S. V.dr Meulen Delin:; A. Vander Laan Fecit.; Den Ys Beer aan gervallen, en met Lensen dood gemaakt.; Der Eys Bär wird angefallen und mit stechen getödtet.; The Ice bear taken and kill'd with pikes.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Niederlande, Amsterdam
IconClass: 25H23   Meer (Seestück)
43C11128   Jagd auf andere Säugetiere
25F23(POLAR BEAR)   Raubtiere: Polarbär
46C24   Segelschiff, Segelboot
25K241   Eisberg



Siehe auch:


  1. GS 20313, fol. 111: 107-114 | la Pêche de la baleine, en 16 pieçes numerotées | S. vander Meulen | A. vander Laan fec. P. Schenck / jun. exc.


Letzte Aktualisierung: 22.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum